franzfreunde: Neuigkeiten-Archiv


Kick-Off für „gesaPflege“ bei den franzfreunden

17.01.2019 | Aktuelles


franzfreunde nehmen am Pilotprojekt „gesaPflege – gesund alt werden in der stationären Pflege“ der NRW-Pflegekassen teil.

 

Pflegebedürftige und Pflegepersonal in (teil-)stationären Pflegeeinrichtungen stehen im Fokus von „gesaPflege – gesund alt werden in der stationären Pflege“, einem innovativen Pilotprojekt der NRW-Pflegekassen, an dem die Senioreneinrichtung „Johannes-Höver-Haus“ der franzfreunde als eine von 8 Einrichtungen in NRW teilnimmt.

Mit den heutigen Kick-Off-Veranstaltungen werden Mitarbeiter und Bewohner über das Projekt informiert und aktiv in den Prozess eingebunden. Innerhalb der Themenfelder Ernährung, körperliche Aktivität, kognitive Ressourcen, psychosoziale Gesundheit und Gewaltprävention werden  Bedarfe ermittelt und Strategien daraus abgeleitet, so dass Maßnahmen die gesundheitlichen Ressourcen und Fähigkeiten beider Personengruppen positiv beeinflussen können. Das Projekt soll unter anderem dazu beitragen, Gesundheit, Wohlbefinden, Lebensqualität und Zufriedenheit der Mitarbeiter und der Pflegebedürftigen zu verbessern.

Die Pflegekassen fördern das zweieinhalbjährige Projekt „gesaPflege“ mit insgesamt rund 956.000 Euro, das von Experten aus Wissenschaft und Praxis eng begleitet wird. Zur bedarfsgerechten Umsetzung vor Ort werden weitere Sozialversicherungsträger eingebunden.

Peter Hinz, Geschäftsführung - franzfreunde