franzfreunde: Neuigkeiten-Archiv


Bürgerstiftung Düsseldorf unterstützt franzfreunde bei der Versorgung Obdachloser mit warmer Suppe

28.01.2019 | Aktuelles


Um die Menschen in den zwei Notunterkünften und in der Winternothilfe während der kalten Winterzeit zu unterstützen, finanziert die Bürgerstiftung warme Suppen für sie. Ab sofort erhält jeder Hilfesuchende, der eine der drei Notunterkünfte aufsucht, einmal täglich eine warme Suppe.

In den Notunterkünfte in der Kaiserwerther Straße 13 und der Harkorststraße 27 in Düsseldorf stehen insgesamt 88 Betten für obdachlose Männer zur Verfügung. Zudem gibt es in den Wintermonaten, und zwar vom 15. November bis zum 15. März, in der Prinz-Georg-Straße 58 eine Winternotunterkunft mit 26 Betten. Hier können auch Frauen übernachten, zudem dürfen Hunde mitgebracht werden.

Das Küchenteam der franzfreunde kümmert sich um die Herstellung – 1,20 Euro pro Portion werden dafür veranschlagt. Zudem übernehmen die franzfreunde den Transport zu den Einrichtungen.

„Wir werden dieses Angebot bis Mitte März aufrechterhalten, damit die Obdachlosen im Winter nach einem kalten Tag, den die meisten von ihnen draußen verbracht haben, wenigstens abends eine warme Mahlzeit bekommen“, sagt Sabine Tüllmann, Vorstandsvorsitzende der Bürgerstiftung. Die Mittel dafür stammen aus den Spenden für die Aktion „Düsseldorf setzt ein Zeichen“. „Wir freuen uns sehr über die Suppenspenden der BürgerStiftung. Damit können wir täglich 114 obdachlosen Menschen in den drei Notschlafstellen der franzfreunde bis zum 15. März abends eine warme Mahlzeit anbieten. Das ist bei der Kälte für die Betroffenen eine sehr wichtige und menschliche Hilfe. Wir sagen – auch im Namen der obdachlosen Menschen herzlichen Dank“, so Jürgen Plitt, Geschäftsbereichsleiter bei den franzfreunden.

Wer mehr über die Bürgerstiftung Düsseldorf erfahren möchte, findet alle wichtigen Informationen auf der Internetseite www.buergerstiftung-duesseldorf.de.

Lesen Sie hier die gemeinsame Pressemitteilung der Bürgerstiftung Düsseldorf und der franzfreunde.

 

 

Peter Hinz, Geschäftsführung - franzfreunde